LOW COST MINI-SMD-QUARZ FÜR SENSORNETZWERKE

Typische Märkte von WSNs sind zum Beispiel die Gebäudeautomation, Home-Automation, Smart-Grid, automatisierte Verbrauchmessungs-Intrastrukturen (AMI), Prozessautomatisierung, Umweltüberwachung, die Park- und Transitinfrastruktur, die Energieüberwachung und die Bestandssteuerung. Der Markt fordert von den Ingenieuren immer kleinere WSNs. Eine sehr große Herausforderung, vor der die Ingenieure stehen, denn nicht jedes Bauteil erfüllt in sehr kleinen Gehäusen die gewünschte Performance. Um die Ingenieure mit sehr kleinen frequenzbestimmenden Bauteilen unterstützen zu können, bietet der Quarzspezialist PETERMANN-TECHNIK aus Landsberg/Lech MICRO-SMD-Quarze im 1.6 x 1.2 mm/4pad Keramikgehäuse der Serie SMD01612/4 im Grundtonfrequenzbereich von 32–52MHz an, die u.a. auch mit SUB-1GHz Funk-ICs und Bluetooth-ICs verschiedenster Hersteller verwendet werden können. Gigantisch ist der Frequenzbereich vom MINI-SMD-Quarz im 2.5 x 2.0 mm/4pad Keramikgehäuse der Serie SMD02502/4, der das Spektrum von 12.0 ~ 125.0 MHz abdeckt. Die Lücke zwischen dem SMD01612/4 und dem SMD02502/4 wird durch den MINI-SMD-Quarz im 2.0 x 1.6 mm/4pad Keramikgehäuse der Serie SMD02016/4 abgedeckt, der im Grundtonspektrum von 20.0~60.0MHz geliefert werden kann. Die auch im erweiterten Temperaturbereich von bis zu -40/+125°C verfügbaren MINI- und MICRO-SMD-Quarze sind mit Frequenztoleranzen ab +-10ppm lieferbar und erfüllen damit die Kundenanforderungen an SUB-1GHz Schmalbandfunkkonzepte. Der 32.768 kHz Quarz der Serie M1610 ist im 1.6 x 1.0 mm Keramikgehäuse für µP und RTC Anwendungen verfügbar. Dieser MICRO-32.768 kHz Quarz ist mit der Frequenztoleranz von +-20 ppm und der Standardlastkapazität 12.5 pF lieferbar. Andere Parameter sind optional erhältlich. Der Leistungskatalog der Spezialisten der PETERMANN-TECHNIK beinhaltet unter anderem auch Schaltungsentwicklung, -analysen, -simulationen, Matchingtests, etc. Alles aus einer Hand ist das Credo der PETERMANN-TECHNIK, um Kunden best- und schnellstmöglich unterstützen zu können.

Weitere Informationen unter:
SMD01612/4

Technische Fragen:
Telefon: 0 81 91 / 30 53 95
E-Mail: info@petermann-technik.de

Direkte Anfrage an Petermann Technik


Felder, die mit (*) markiert sind, sind Pflichtfelder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.